Erich Kästner

„Es wär schon schöner, wenn es schöner wär“
(Erich Kästner)

Emil Erich Kästner (* 23. Februar 1899 in Dresden; † 29. Juli 1974 in München), deutscher Schriftsteller, Publizist, Drehbuchautor und Verfasser von Texten für das Kabarett. Bekannt machten ihn vor allem seine Kinderbücher wie Emil und die Detektive, Das doppelte Lottchen und Das fliegende Klassenzimmer sowie seine humoristischen und zeitkritischen Gedichte.

275,00 

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: k.A. Kategorien: ,

Beschreibung

Die Exponate aus der Serie wortkunst3 | ZitateQuadrate bestehen im wesentlichen aus den folgenden Bestandteilen: einem hochwertigen Bilderrahmen mit dahinter liegendem Objektkasten und dem darauf aufgesetzten Digitalkarton mit aufgelegtem Passepartout. Der Digitalkarton und das Passepartout haben einen Ausschnitt, der eine in den Objektkasten eingesetzte 3D-Büste auschnittsweise betrachten lässt. Das Exponat selber ist mit einem Glasvorsatz abgedeckt. Die einzelnen Produktbestandteile werden kunsthandwerklich zusammengefügt und können daher leicht von der Darstellung im Katalog abweichen.

Zusätzliche Information

Format

35 x 35 x 7.5 cm

Holzrahmen

schwarz, weiß

Schutzverglasung

Ja