Lenin verblendet

„Schlimmer als blind sein ist nicht sehen wollen.“
(Wladimir Iljitsch Lenin)

Wer Tatsachen nicht erkennen kann, der handelt nicht so verantwortungslos, wie derjenige, der sie nicht wahrhaben will. Eine damals wie heute richtige
Erkenntnis des russischen Philosophen und Revolutionärs. Hätte er doch nur selber die Augenbinde abgelegt, als er die Folgen seiner revolutionären Thesen bemerkt haben musste.

ab 395,00 € - 575,00 €
Ihre gewählte Ausstattung

395,00 575,00 

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: k.A. Kategorien: ,

Beschreibung

Die Exponate aus der Serie wortkunst3 | Objektbilder bestehen im wesentlichen aus drei Bestandteilen: einem hochwertigen Bilderrahmen mit dahinter liegendem Objektkasten und offenem Passepartout, alles in Holzfertigung, dem auf kaschiertem Digitalkarton dargestellten Wort-Bild-Hintergrund und dem dreidimensionalen Objektgegenstand. Diese werden von Designern und CAD-Spezialisten nach Vorgabe entwickelt und mit modernsten 3D-Druckern erzeugt bzw. gefräst oder laser-gecutttet. Weitere dreidimensionale Gestaltungselemente ergänzen die Wort-Bild-Collagen. Die einzelnen Produktbestandteile werden kunsthandwerklich zusammengefügt und können daher leicht von der Darstellung im Katalog abweichen.

Zusätzliche Information

Format

53 x 53 x 9 cm, 63 x 63 x 9 cm

Holzrahmen

schwarz, weiß

Schutzverglasung

Ja, Nein

Limitierte Auflage

499