Theodor Fontane

„Frei, aber nicht frech, das ist so mein Satz“
(Theodor Fontane)

Heinrich Theodor Fontane (* 30. Dezember 1819 in Neuruppin; † 20. September 1898 in Berlin), deutscher Schriftsteller, gilt als literarischer Spiegel Preu-
ßens und als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus.

275,00 

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: k.A. Kategorien: ,

Beschreibung

Die Exponate aus der Serie wortkunst3 | ZitateQuadrate bestehen im wesentlichen aus den folgenden Bestandteilen: einem hochwertigen Bilderrahmen mit dahinter liegendem Objektkasten und dem darauf aufgesetzten Digitalkarton mit aufgelegtem Passepartout. Der Digitalkarton und das Passepartout haben einen Ausschnitt, der eine in den Objektkasten eingesetzte 3D-Büste auschnittsweise betrachten lässt. Das Exponat selber ist mit einem Glasvorsatz abgedeckt. Die einzelnen Produktbestandteile werden kunsthandwerklich zusammengefügt und können daher leicht von der Darstellung im Katalog abweichen.

Zusätzliche Information

Format

35 x 35 x 7.5 cm

Holzrahmen

schwarz, weiß

Schutzverglasung

Ja